Leader
Schlüsselprojekte

Schlüsselprojekte in Vorarlberg

Für jedes Schlüsselprojekt wurde ein eigener "LEADER-Kreis" eingerichtet. Diese LEADER-Kreise trafen sich alle zwei Monate und stimmten die verschiedenen Projekte ab. Nachfolgend die Liste der Mitglieder in den verschiedenen LEADER-Kreisen sowie einige Schlüsselprojekte, die von leader-vlbg.at abgeschlossen wurden.

Schlüsselprojekte

SP1: Begegnung mit Holz

Holzverarbeitung als regionale Stärke intensivieren und die kulturlandschaftliche Bedeutung von Holz ins Bewusstsein bringen ist Gegenstand des Schlüsselprojektes, das sich aus einer Reihe von Initiativen und Öffentlichkeitsarbeit zusammensetzt.

SP2: Lebensquelle Wasser

Wasser ist eine elementare Ressource und Stärke der Talschaften in Vorarlberg. Die bewusste Sensibilisierung für diesen lebenswichtigen Rohstoff in Form einzelner Initiativen soll eine Reihe von Investitionen auslösen sowie den Tourismus und andere Wirtschaftszweige beleben.

SP3: Wege die verbinden

Kulturdenkmäler und die „Hotspots“ der Natur- und Kulturlandschaft können durch verbesserte touristische Nutzung belebt und aufgewertet werden. Alte und neue Verbindungswege im übertragenen und im tatsächlichen Sinne sind Gegenstand von Initiativgründungen und der Ausarbeitung von Konzepten zur Erhaltung von Baudenkmälern und Traditionen im Bereich der Erschließung der Kulturlandschaft.

SP4: Von mir zu dir

Die bewusste Förderung von Begegnungen in den Talschaften sowie die Entwicklung von Dokumentations-, Organisations- und Serviceeinrichtungen zum Informations- und Know-how Austausch als auch grundlegende Konzepte für die technologische Kommunikationsinfrastruktur sind Initiativen dieses Schlüsselprojektes.

SP5: Kulinarische Heimat

In diesem Schlüsselprojekt werden Initiativen zur Intensivierung regionalspezifischer Erzeugungen und deren direkte Vermarktung unterstützt. Insbesondere werden auch jene Produkte in Bezug auf innovative Aktionen unterstützt, die bereits in der Vergangenheit erfolgreiche Ansätze gezeigt haben.

SP6: InfraNet

Über die regionale Vernetzung der Infrastruktur für Wirtschaft und Tourismus werden einerseits die Budgets der Kommunen entlastet und andererseits mehr Effizienz und Wertschöpfung bei einzelnen kommunalen und privaten Einrichtungen erreicht.

SP7: Über den Tellerrand schauen

Das Schlüsselprojekt betrifft Titel 2 „Interregionale Zusammenarbeit“ und konzentriert sich auf die Evaluierung des Kooperationspotentials und den Erfahrungsaustausch zur besseren Bewältigung der eigenen Aufgaben.